fbpx
perimed®

Patientenaufklärung in Praxis und Klinik

Blog

Interview mit Georg Massion über puls®

Interview mit Georg Massion, Verkaufsleiter bei perimed®, zum Thema digitale Patientenaufklärung


perimed-puls_HKS43 perimed® puls® ist eine browser­basierte Anwendung zum Abruf und Ausdruck aller Patientenaufklärungs­bögen mit einem handelsüblichen, über LAN oder WLAN mit dem Internet verbundenen PC, Tablet-PC, etc.

G_Massion  

Georg Massion, Verkaufsleiter perimed

Herr Massion verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Gesundheits- wesen, davon fast 20 Jahre als Führungskraft im Vertrieb von Patienten­aufklärungsbögen.


Bieten Sie auch ein digitales System an?

Selbstverständlich, die bewährten perimed® Patienten­­aufklärungsbögen werden auch als PDF im browser­basierten perimed® puls®-System angeboten.


Wie funktioniert perimed® puls®?

Die Anmeldung erfolgt über www.perimed-puls.de. Es handelt sich um eine webbasierte Anwendung bei der der Kunde kein Programm installieren muss. Deshalb gibt es auch keine Lizenz-, Support- oder Installationsgebühren. Die Abrechnung erfolgt nach den jeweils ausgedruckten Bögen. Unter anderem können auch Favoriten angelegt, Zugriffsrechte verwaltet, Kostenstellen abgerechnet und Logos / Institutionsdaten eingebunden werden. Mit unserer neuen Volltextsuche finden Sie den von Ihnen gewünschten Bogen jetzt noch schneller.


Können die Bögen auch individualisiert werden?

Die meisten Bögen können mit eigenen Ergänzungen individualisiert werden. In dem Feld „Ärztliche Anmerkungen zum Aufklärungsgespräch“ haben Kunden die Möglichkeit haus-, eingriffsspezifische oder sonstige Gegebenheiten fest zu hinterlegen. Die Aufklärung wird dadurch rationeller, insbesondere wenn es sich um immer wiederkehrende Aussagen handelt. Der Text erscheint dann solange auf den Ausdrucken, bis er vom Kunden wieder geändert oder gelöscht wird. In „mein Konto“ gibt es dazu einen Menüpunkt. Unter „Meine Anmerkungen“ können die Ergänzungen angelegt, gespeichert und verwaltet werden.


Wie hoch sind die Kosten von puls®?

Wie schon gesagt, bezahlt der Nutzer nur den eigentlichen Bogenabruf. Die Kosten hierfür liegen zur Zeit für deutschsprachige Bögen bei € 0,29 netto. Die Abrechnung der Bo­genausdrucke erfolgt halbjährlich. Der Mindestumsatz beträgt € 40,00 pro Halbjahr. Das Logo / Institutionsdaten wird ohne Zusatzkosten eingefügt.


Gibt es eine Testversion von perimed® puls®

Ja, unter www.perimed-puls.de kann der Kunde sich kostenlos einloggen und mit dem System vertraut machen.